Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 432

Vorheriges Rezept (431) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (433)

Feurige Mitternachtssuppe

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

4   Zwiebeln
4 Essl. Öl
500 Gramm  Rindergulasch
70 Gramm  Tomatenmark
    Salz
    Pfeffer, schwarz; aus -
    -- der Mühle
    Paprika, edelsüss
1/4 Ltr. Rotwein, trocken
3/4 Ltr. Klare Brühe, Instant
1   Lorbeerblatt
1 Dose  Tomaten, geschält;
    -- (370ml)
160 Gramm  Silberzwiebeln; - aus dem
    -- Glas
 

Zubereitung

Die Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Öl erhitzen und das Fleisch darin rundherum anbraten. Zwiebeln zufügen und kurz mit anrösten. Das Tomatenmark mit einrühren und alles gut durchschmoren. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Rotwein, Brühe, Lorbeer und Tomaten mit Saft zufügen. Die Suppe einmal aufkochen lassen dann bei mittlerer Hitze zugedeckt etwa 1,5 Stunden garen. Silberzwiebeln abtropfen lassen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit in die Suppe geben und mit erhitzen. Nochmals alles pikant abschmecken. Extratip: Wer es noch schärfer mag, kann die Mitternachtssuppe auch noch mit Chilischoten würzen. Am besten verwendet man dazu nicht die getrockneten, sondern die eingelegten Schoten, die es in Gläsern abgefüllt überall zu kaufen gibt. Man nimmt, ganz nach Geschmack, mehrere Schoten und kocht sie in einem Leinensäckchen oder in einem Tee-Ei in der Suppe mit. Vor dem Servieren entfernt man die Chilis. Zubereitungszeit ca. 2 Stunden Pro Person etwa 430 kcal * Quelle: Mini 3/95 Erfasst: Olaf Herrig 2:2410/908.1 ** Gepostet von Olaf Herrig Date: Wed, 11 Jan 1995 Stichworte: Scharf, Party
:Stichworte : Aufläufe, Eintöpfe

Vorheriges Rezept (431) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (433)