Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 470

Vorheriges Rezept (469) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (471)

Flusskrebs-Etouffée

( 6 Portionen )

Kategorien

Zutaten

45 Gramm  Butter
180 Gramm  Cajun-Gemuese
1   Rote Paprikaschote; in
    -- feine Streifen geschnit
1 Teel. Cajun-Gewuerz
1 Teel. Selleriesalz
1/2 Teel. Getrocknetes Basilikum
1   Roter Chili; entkernt und
    -- fein gehackt
500 ml  Fond von Meeresfruechten
3 Essl. Rotbraune Roux
500 Gramm  Hummerschwaenze; in
    -- mundgerechte Stuecke
    -- geschnitten
3   Fruehlingszwiebeln; fein
    -- gehackt

   DIESES REZEPT WURDE FUER MIC
    Konvertiert & angepasst
    -- v.
    K.-H. Boller
    -- 2:2426/2270.7
 

Zubereitung

*
- Bollerix@seerose.domino.de
* erfasst am 09. NOV. 1996
 
Cajun-Gemuese und Paprikastreifen fuenf Minuten in Butter anduensten. Mit Cajun-Gewuerzen, Selleriesalz, Basilikum und Chili wuerzen. (Jetzt schon mal den Reis aufsetzen.)
 
Fond zum Kochen bringen, Roux einruehren und bei mittlerer Hitze fuenf Minuten koecheln lassen. Gemuese zugeben und 15 Minuten mitkoecheln.
 
Hummerstuecke und Fruehlingszwiebeln dazugeben und drei bis vier Minuten gar kochen. Abschmecken.
 
Auf gedaempften weissem Reiss servieren.
 
H I N W E I S ! H I N W E I S ! H I N W E I S ! H I N W E I S ! Etouffée bedeutet woertlich etwa 'ueberhaeuft' und bezeichnet Gerichte mit viel Sauce. Normalerweise gehoeren die kleinen Lousiana-Flusskrebse zu diesem Gericht. In Scheiben geschnittenes Hummer-, Panzerkrebs-, Scampi- oder Krebsfleisch ist ebenfalls geeignet. Flusskrebse koennen in einigen Rezepten der Cajun-Kueche durch Hummer oder grosse ungekochte Garnelen ersetzt werden.
 
TIP! - TIP! - TIP! - TIP! - TIP! - TIP! - TIP! - TIP! - TIP! - TIP! Fuer ein Gefluegel-Etouffée statt Hummer kleingeschnittenes Huhn verwenden.
:Stichworte : Cajun, Eintopf, Hummer, Meer

Vorheriges Rezept (469) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (471)