Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 487

Vorheriges Rezept (486) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (488)

Frikadellen - Auflauf

( 1 Keine Angabe vorh. )

Kategorien

   

Zubereitung

~
 
500g gemischtes Hackfleisch und ein eingeweichtes und ausgedruecktes Broetchen in eine Schuessel geben. 1 grosse gehackte Zwiebel in 1 El. heisser Margarine goldgelb braten. Zum Fleisch geben, salzen, pfeffern, mit Paprika rosenscharf wuerzen und in einen geschmeidigen Fleischteig kneten. 4-8 Frikadellen daraus formen und in 2 Stuecken (50g) heissem Palmin von beiden Seiten 3 Min. braten. Eine rechteckige grosse Auflaufform einfetten. Frikadellen in der Mitte laengs einschichten, zu beiden Seiten 500g gekochte, in Scheiben geschnittene, leicht gesalzene Pellkartoffeln einfuellen. 3 El. Margarine im Topf erhitzen. 2 El. Mehl darin anschwitzen. Eine kleine geriebene Zwiebel zugeben. Mit 1/4 l Klarer Fleischbruehe (Wuerfel) abloeschen und 1 Becher Saure Sahne (200g) unterruehren. Mit Salz abschmecken. Sauce auf Frikadellen und Kartoffeln verteilen. Mit 2 gehaeuften El. geriebenem Emmentaler und 2 El Semmelbroeseln bestreuen. 1 El. Margarine in Floeckchen darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200GradC (Stufe 3) 25-30 Min. ueberbacken. Dazu Kohlrabigemuese oder gemischter Salat.
 
** Von ftp-Server der Uni Frankfurt
 
Stichworte: ftp-Frankfurt, Gehacktes, Auflaeufe
:Stichworte : Auflaeufe, Eintoepfe

Vorheriges Rezept (486) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (488)