Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 515

Vorheriges Rezept (514) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (516)

Geflügel Souffle

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Brathähnchen; fertig
    -- gekauft

   FÜR DIE SOSSE
70 Gramm  Butter
50 Gramm  Mehl
1/4 Ltr. Milch
    Salz
    Pfeffer
1 Spur  Muskatnuss; gerieben
3   Eigelb
100 Gramm  Käse, gerieben
3   Eiweiss
    Butter; zum Einfetten
 

Zubereitung

Brathähnchen häuten, von den Knochen lösen. Fleisch fein hacken. In einer Schüssel beiseite stellen.
 
Für die Sosse Butter in einem Topf erhitzen. Mehl einstreuen. Unter Rühren durchschwitzen. Milch zugiessen und 7 Minuten kochen lassen. Dabei immer rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Topf vom Herd nehmen. Eigelb und geriebenen Käse reinrühren. Eiweiss in einem Topf steif schlagen. Mit dem fein gehackten Fleisch unterheben. In eine eingefettete, feuerfeste Form geben. In den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene schieben. 10 Minuten vor Ende der Garzeit mit dem Deckel oder Alufolie abdecken. Backzeit: 35 Minuten Elektroherd: 180 Grad Gasherd: Stufe 3
 
Während der Backzeit die Alufolie nicht öffnen, sonst fällt das Souffle zusammen. Es muss sofort nach dem Backen serviert werden.
 
Wann reichen: Als kleines Abendessen. Mit Kopfsalat in Joghurtmarinade. Vorbereitung 10 Minuten Zubereitung 50 Minuten * Menü 4/10 ** Gepostet von Gerd Graf Date: Mon, 16 Jan 1995 Erfasser: Gerd Datum: 10.03.1995 Stichworte: Auflauf, Geflügel, P4
 
Stichworte: P4, Geflügel, Auflauf
:Stichworte : Aufläufe, Eintöpfe

Vorheriges Rezept (514) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (516)