Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 565

Vorheriges Rezept (564) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (566)

Gemüsegratin Camembert

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   FÜR 4 PORTIONEN
600 Gramm  Gemischtes Gemüse
    (Frühlingszwiebeln,
    -- Stangensellerie, Fenc
    Zucchini, Möhren)
2 Ltr. Gemüsebrühe (Instant)
160 Gramm  Magerquark
160 Gramm  Reifer Camembert
4   Eigelb
    Salz
    Muskat
150 ml  Sahne
4   Eiweiss
 

Zubereitung

Frühlingszwiebeln auf ca. 15 cm stutzen, Stangensellerie in fingerlange Stücke schneiden. Fenchel vierteln, in Scheiben, Zucchini in Fächer, Möhren in Streifen schneiden. Gemüsebrühe aufkochen, das Gemüse - nach Sorten getrennt - darin weichkochen. Herausnehmen, die Brühe zur Seite stellen. Quark, Camembert (ohne Rinde) und Eigelb mit dem Zerkleinerungsstab des Handrührgerätes verrühren, würzen. Eiweiß und Schlagsahne getrennt steif schlagen, unter die Masse ziehen. In eine flache Gratinform gießen, das Gemüse darauf verteilen. Im Backofen gratinieren. Schaltung: 200 - 220°, 2. Schiebeleiste v.u. 170 - 190°, Umluftbackofen 15 - 20 Minuten Tips: Die Gemüsebrühe mit einem Spritzer Sherry als Vorsuppe reichen. Anstatt Mischgemüse kann man auch Lauch, Fenchel oder Broccoli allein verwenden. * Quelle: Köstlichkeiten fürs ganze Jahr 1996 Rezeptkalender der Stadtwerke Bochum Stichworte: Gratin, Gratins
:Stichworte : Aufläufe, Eintöpfe

Vorheriges Rezept (564) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (566)