Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 577

Vorheriges Rezept (576) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (578)

Gemüsetopf mit Maronen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

3/4 kg  Maronen (750 g netto)
187 Gramm  Durchwachsener Speck
1   Zwiebeln
1/2   Lorbeerblatt
250 Gramm  Lauch
250 Gramm  Karotten
1/2 kg  Sellerie
250 Gramm  Weisskohl
15 Gramm  Butterschmalz
    Salz
    Weißer Pfeffer aus der
    -- Mühle
1/4 Ltr. Hühnerbrühe
1/2 Bund  Glatte Petersilie
50 Gramm  Butter
 

Zubereitung

Die Maronen auf der rund gewölbten Seite über Kreuz einritzen, mit der flachen Seite auf ein Backblech legen und auf der mittleren Einschubleiste im vorgeheizten Backofen bei 200° (Gas 3) etwa 20 Minuten rösten. Dann so heiß wie möglich aus den Schalen brechen und die braunen Häutchen entfernen. Den Speck mit einer Zwiebel und dem Lorbeerblatt in 1/2 l kochendem Wasser 60 Minuten kochen. Inzwischen das Gemüse putzen und waschen. Den Porree in Ringe, die Möhren in Scheiben, den Sellerie in Stifte und den Weißkohl in Streifen schneiden. Die zweite Zwiebel würfeln. Das Butterschmalz in einer feuerfesten Form erhitzen, die Zwiebel darin andünsten, das vorbereitete Gemüse zugeben und ebenfalls andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Hühnerbrühe zugieße Den Eintopf 30 Minuten leise kochen lassen. In den letzten 10 Minuten die Maronen zugeben. Jetzt möglichst nicht mehr umrühren, damit die Maronen nicht zerfallen. Die gewaschene Petersilie hacken, kurz vor dem Servieren unter das Gemüse mischen. Den Speck aus der Brühe heben, etwas abkühlen lassen, in dünne Scheiben schneiden und auf dem Gemüsetopf anrichten. Die Butter braun werden lassen und getrennt zum Gemüsetopf reichen.
*Quelle: Essen&Trinken 11/80 Erfasst von Sylvia Mancini
 
Stichworte: Speck, Kastanien
:Stichworte : Aufläufe, Eintöpfe

Vorheriges Rezept (576) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (578)