Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 588

Vorheriges Rezept (587) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (589)

Gratin aus Spiralnudeln, Quark, Erbsen und Schinken

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

250 Gramm  Spiralnudeln
    Salz
150 Gramm  Möhren
1 groß. Zwiebel
1 Essl. Butter
150 Gramm  TK-Erbsen
250 Gramm  Gekochter Schinken in
    -- dickeren Scheiben
250 Gramm  Magerquark
150 Gramm  Crème fraîche
2   Eier
    Schwarzer Pfeffer aus der
    -- Mühle
1 Teel. Thymian
    Fett für die Form
 

Zubereitung

Die Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung garen, eiskalt abschrecken und sehr gut abtropfen lassen.
 
Die Moehren und die Zwiebel schaelen, beides in kleine Wuerfel schneiden und in heisser Butter bei milder Hitze 5 Minuten duensten.
 
Die Erbsen in kochendem Salzwasser kurz blanchieren, eiskalt abschrecken, damit sie ihre schoene gruene Farbe behalten und gut abtropfen lassen. Den Schinken in kleine Wuerfel schneiden.
 
Eine Auflaufform einfetten. Den Magerquark mit der Creme fraiche und den Eiern in einer grossen Schuessel verruehren. Kraeftig mit Salz, Pfeffer und Thymian wuerzen. Alle Zutaten darin wenden, in die Auflaufform fuellen und im auf 180 °C vorgeheizten Backofen 30 Minuten garen. Gleich heiss aus dem Ofen servieren.
 
Tipps: Dazu passt: als Beilage gemischter Salat mit Vinaigrette
:Stichworte : Gratin, Nudel, Schinken
:Notizen (*) : Quelle: Internet Nudelnmachenglücklich
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer
:Zusatz : Zubereitungszeit:
: : 50 Min.
: : 581 kcal
: : 2435 kJoule
:Eiweiß : 37 Gramm
:Fett : 24 Gramm
:Kohlenhydrate : 53 Gramm

Vorheriges Rezept (587) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (589)