Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 593

Vorheriges Rezept (592) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (594)

Gratinierte Champignons

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

8 groß. Champignons
1 Teel. Kräutersalz
80 Gramm  Hirse
1   Zwiebel
2 Essl. Butter
2   Knoblauchzehen
600 Gramm  Blattspinat
4 Essl. Pinienkerne
1 Essl. Gemüsebrühe vegetabil inst
4 Essl. Sahne süss
160 Gramm  Butterkäse
500 ml  Wasser
 

Zubereitung

Die Champignons putzen, die Stiele herausdrehen und fein hacken. Die Köpfe ganz lassen, mit wenig Kräutersalz würzen und beiseite stellen. Die Hirse mit heissem Wasser abwaschen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Beides zusammen in der Butter kurz andünsten. Die gehackten Champignonstiele hinzufügen und die Knoblauchzehe durch eine Presse dazudrücken. Alles 5 bis 8 Minuten schmoren lassen. Dann das Wasser zugeben und das Ganze etwa 25 Minuten köcheln lassen, bis die Hirse aufgequollen und weich ist.
 
In der Zwischenzeit den Blattspinat putzen, kurz in kochendem Wasser blanchieren, abtropfen lassen und in grobe Stücke schneiden. Den Spinat zusammen mit den Pinienkernen zur Hirse geben und das Ganze mit der Instantbrühe abschmecken. Die Sahne darunterrühren.
 
Die Champignonköpfe mit einem Teil der Hirse-Spinat-Mischung füllen und den Rest in eine Auflaufform geben. Die Champignonköpfe darauf setzen. Den Käse in dünne Scheiben schneiden, über die Champignons und das Gemüse verteilen und das Ganze 10 bis 15 Minuten im auf 200 Grad vorgeheizten Backofen überbacken.
* Quelle: -Trennkost (Falken-Verlag) -ISBN 3 8068 4498 4 -Erfasst: Arthur Heinzmann Erfasser: Arthur Datum: 31.03.1996 Stichworte: Gratin, Pilz, Champignon, Trennkost, P2
 
Stichworte: Gratin, Pilz, Gratins, Champignon, Trennkost, P2
:Stichworte : Aufläufe, Eintöpfe

Vorheriges Rezept (592) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (594)