Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 64

Vorheriges Rezept (63) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (65)

Bios Bohnensuppe

( 1 Keine Angabe )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN FÜR 4 BIS 6 PERSONEN
200 Gramm  Geräucherter durchwachsener
    -- Speck
2 groß. Zwiebeln
2 Essl. Neutrales Pflanzenöl
2 groß. Dosen weiße Bohnen mit
    -- Suppengemüse
1 klein. Flasche Tomatenketchup
2 Pack. Saure Sahne
1/2 Ltr. Rotwein
1   Bouillon-Würfel
1   Lorbeerblatt
    Zucker
    Salz
    Pfeffer
    Paprika, edelsüß
    Zitronensaft
    Thymian
    Majoran
    Bohnenkraut 6 Debreziner
    -- Würste
 

Zubereitung

Speck in feine Würfel schneiden, die Zwiebeln schälen und etwas größer würfeln.
* In einem großen Topf das Öl erhitzen, die Speckwürfel darin auslassen und leicht bräunen. Die Zwiebelwürfel zugeben und glasig dünsten. Bohnen, Ketchup, saure Sahne, Rotwein, den Bouillon-Würfel und das Lorbeerblatt dazugeben, mit Zucker, Salz, Pfeffer, Paprika, einem Schuß Zitronensaft, Thymian, Majoran und Bohnenkraut abschmecken, der Eintopf soll süß-sauer sein. Aufkochen, dann bei milder Hitze zugedeckt ziehen lassen -je länger, desto besser. Aber Vorsicht! Er setzt gern am Topfboden an, also öfter einmal umrühren. In den letzten 30 Minuten die Debreziner, in 1 Zentimeter dicke Scheiben geschnitten, zugeben und mitköcheln lassen.
:Stichworte : Aufläufe, Bohne, Eintöpfe, Eintopf, Gratins, P4, P6
: : Suppe
:Notizen (*) : Quelle: Kochen mit Biolek aus dem STERN 13 / 95

Vorheriges Rezept (63) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (65)