Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 674

Vorheriges Rezept (673) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (675)

Hähncheneintopf Provence

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Poularde a ca. 1200 g
1 1/2 Ltr. Wasser
    -- Menge anpassen
    Salz
3   Pimentkörner
3   Pfefferkörner
1   Lorbeerblatt
1 Bund  Suppengrün
400 Gramm  Kartoffeln
1   Zwiebel
2   Knoblauchzehen
200 Gramm  Aubergine
250 Gramm  Zucchini
400 Gramm  Tomaten
2 Essl. Olivenöl
1 klein. Rosmarinstiel
2   Thymianstiele
 

Zubereitung

Poularde kalt abspülen. Im Wasser mit Salz, Lorbeerblatt Piment- und Pfefferkörnern aufsetzen. Vom Kochen an in 1 1/2 Stunden bei reduzierter Hitze offen garen. Suppengrün nach 30 Minuten dazugeben. Poularde nach Ende der Garzeit aus dem Topf nehmen. Die Brühe durch ein Sieb geben.
 
Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. In Brühe in ca. 15 Minuten gar kochen.
 
Zwiebel und Knoblauch häuten und würfeln. Aubergine und Zucchini putzen und in kleine Stücke schneiden. Tomaten überbrühen, häuten und achteln.
 
Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig werden lassen. Gemüse, Thymianstiele und abgezupfte Rosmarinblättchen zugeben. 10 Minuten schmoren.
 
Die Poularde häuten, das Fleisch von den Knochen lösen und in möglichst gleichstarke Stücke schneiden. Thymian aus dem Topf nehmen.
 
Kartoffeln, Gemüse und Fleisch kurz in der Brühe erhitzen, abschmecken.
 
Quelle: Leichte Kost
 
erfasst: Tom
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (673) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (675)