Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 685

Vorheriges Rezept (684) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (686)

Heidelbeersuppe (Kalt), mit Rahmgelee, Selbstgemacht

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

1 kg  Kartoffeln
500 Gramm  Heidelbeeren (Blaubeeren)
140 Gramm  Puderzucker
4 Essl. Zitronensaft
100 ml  Sekt
100 ml  Mineralwasser
3 Blätter  Gelatine
2 Essl. Zitronensaft
250 Gramm  Sauerrahm (Schmand)
50 Gramm  Puderzucker
    Erfasst am 26.09.01 durch Roy,
    Www.Selbstgemachtes.de
    Von Walfi
 

Zubereitung

Für das Gelee eine flache Schüssel oder Auflaufform mit Klarsichtfolie auslegen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Zitronensaft erwärmen, Gelatine gut ausdrücken und darin auflösen. Sauerrahm (Schmand) mit Puderzucker und Zitronensaft verrühren, in die vorbereitete Form gießen und zum Festwerden ca. 30 Minuten kalt stellen. Heidelbeeren (Blaubeeren) verlesen, kurz waschen und trocken tupfen. Beeren mit Zucker und Zitronensaft vermischen, kurz erhitzen und vom Herd nehmen. Mischung mit einem Stabmixer fein pürieren, durch ein Sieb streichen und auskühlen lassen. Zum Anrichten Gelee aus der Form heben und in Stücke schneiden. Beerenmischung mit gekühltem Sekt und Mineralwasser aufgießen. Suppe in gekühlten Tellern anrichten und mit Gelee servieren.
 
Wünsche allen ein Gutes Gelingen und einen Guten Appetit!

Vorheriges Rezept (684) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (686)