Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 728

Vorheriges Rezept (727) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (729)

Hühnereintopf mit Kichererbsen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2/3   Suppenhuhn (1,5 kg)
2/3 Bund  Suppengrün
2   Lorbeerblätter
2 Stiele  Basilikum
1/3 Bund  Thymian
1/3 Bund  Estragon
133 Gramm  Zwiebeln
2   Knoblauchzehen
2 Stangen  Bleichsellerie
133 Gramm  Porree
2 Dosen  Kichererbsen à 425 g
2/3 groß. Ds. geschälte Tomaten
1 Teel. Chilipaste
    Salz
1 Bund  Koriandergrün
 

Zubereitung

MMMMM--------------------------------QUELLE--------------------------
--
-- essen & trinken 10/93
- - erfasst: P. Hildebrandt
 
Huhn abspülen, Suppengrün putzen, waschen und grob würfeln. Kräuter zusammenbinden. Huhn, Suppengrün und Kräuter mit 3 l Wasser aufkochen, bei milder Hitze 2 Stunden garen. Zwischendurch abschäumen. Inzwischen Knoblauch, Zwiebeln, Sellerie und die weißen Teile des Porree putzen und in Scheiben schneiden. Kichererbsen abgießen und abspülen. Huhn aus der Brühe nehmen. Brühe durch ein Sieb gießen und entfetten. 4 EL Hühnerfett beiseite stellen. Fleisch ablösen und in Würfel schneiden. Hühnerfett in einem Topf erhitzen, Zwiebel, Porree, Knoblauch und Sellerie zusammen darin anbraten. 1/2 l Brühe zugeben und das Gemüse 10 Minuten garen. Tomaten leicht zerdrücken und mit der Flüssigkeit, den Kichererbsen und der restlichen Hühnerbrühe zugeben, zum Kochen bringen. Mit Chilipaste und Salz pikant abschmecken. Hühnerfleisch zugeben, Koriander hacken und über den Eintopf streuen.
 
Stichworte: Spanien, Huhn, Hülsenfr.
:Stichworte : Aufläufe, Eintöpfe

Vorheriges Rezept (727) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (729)