Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 793

Vorheriges Rezept (792) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (794)

Karotten-Kartoffel-Auflauf

( 1 Keine Angabe )

Kategorien

Zutaten

3 Paar  Landjäger oder andere
    -- Räucherwurst,
1 Essl. Öl,
2   Knoblauchzehen,
500 Gramm  Kartoffeln,
500 Gramm  Karotten,
1/2 Bund  Frühlingszwiebeln,
    Schwarzer Pfeffer aus der
    -- Mühle,
1 Teel. Thymian,
100 Gramm  Emmentaler, frisch gerieben
1/4 Ltr. Milch,
2   Eier
 

Zubereitung

Die Wuerste pellen, in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und in heissem Oel knusprig braten. Den Knoblauch schaelen und dazudruecken. Die Wurst aus dem Fett nehmen. Das Fett aufbewahren. Die Kartoffeln und die Karotten schaelen und grob raspeln.
 
Die Fruehlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden, mit Kartoffel- und Karottenraspeln sowie der Raeucherwurst mischen. Mit Pfeffer und Thymian wuerzen.
 
Eine Auflaufform mit dem verbliebenen Bratfett auspinseln, die Gemuesemischung hineinfuellen und die Oberflaeche glattstreichen. Kaese mit Milch und Eiern verquirlen und gleichmaessig darueber giessen. Im auf 200 Grad vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene 45 Minuten backen.
:Stichworte : Aufläufe, Auflauf, Eintöpfe, Gratins, Karotte
:Notizen (*) : Quelle: Was Großmutter noch wusste
: : Karotten - von der Suppe bis zum Dessert
: : Folge 194, vom 17. Mai 1998
: : von Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt
:Notizen (**) : Bearbeitet von Lothar Schäfer

Vorheriges Rezept (792) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (794)