Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 798

Vorheriges Rezept (797) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (799)

Kartoffel-Anchovis-Auflauf

( 1 Keine Angabe )

Kategorien

Zutaten

750 Gramm  Kartoffeln
2 groß. Zwiebeln
3 Essl. Butter
1/4 Teel. Weißer Pfeffer
125 Gramm  Anchovisfilets
200 Gramm  Sahne
2 Essl. Semmelbrösel
2 Bund  Petersilie
 

Zubereitung

Geschälte Kartoffeln in dünne Streifen, gepellte Zwiebeln in dünne Ringe schneiden. 2 El. Butter im Topf zerlaufen lassen, Zwiebeln auf 2 oder Automatik-Kochplatte 4 - 5 glasig dünsten. Eine Auflaufform einfetten, die Hälfte der Kartoffelstreifen einfüllen, mit Pfeffer bestreuen. Zwiebelringe darauf verteilen, ebenfalls mit Pfeffer bestreuen, mit Anchovisfilets belegen. Als oberste Schicht die restlichen Kartoffeln einfüllen, mit Pfeffer bestreuen, die Sahne darübergießen. Mit Semmelbröseln bestreuen, mit der restlichen Butter in Flöckchen belegen. Den Auflauf goldbraun backen. Schaltung: 200 - 220°, 2. Schiebeleiste v. u. 170 - 190°, Umluftbackofen 55 - 60 Minuten Gewaschene Petersilie fein hacken, den Auflauf vor dem Servieren damit bestreuen. 39 g Eiweiß, 1 00 g Fett, g Kohlenhydrate, 7021 kJ, 1676 kcal
:Stichworte : Anchovi, Aufläufe, Auflauf, Einfach, Eintöpfe
: : Gratins, Kartoffel, P4, Schweden
:Notizen (*) : Quelle: Winke & Rezepte 2 / 95
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG
: : Zubereitungszeit
: : 40 Minuten
:Zusatz : Zusatz
: :

Vorheriges Rezept (797) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (799)