Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 834

Vorheriges Rezept (833) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (835)

Kartoffel-Zucchini-Gratin

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

600 Gramm  Zucchini
400 Gramm  Kartoffeln
50 Gramm  Schalotten
2   Knoblauchzehen
40 Gramm  Butter
1/4 Ltr. Fleischbrühe (Instant)

   FÜR DIE FORM
    Butter

   ZUM BESTREUEN UND BELEGEN
    Salz
    Frisch gemahlener Pfeffer
2 Essl. Thymianblättchen
2 Essl. Gehacktes Basilikum;
    -- (ersatzweise getrockne
50 Gramm  Butter
50 Gramm  Geriebener Parmesankäse
30 Gramm  Semmelbrösel
 

Zubereitung

Vorbereitungszeit: ca. 40 Minuten Zubereitungszeit: ca. 40 - 45 Minuten Zubereitung: Die Zucchini gründlich waschen und die Stielansätze abschneiden. Die Kartoffeln ( sie sollten etwa den gleichen Durchmesser haben wie die Zucchini) waschen, schälen in gleich dicke Scheiben schneiden. Die Scharlotten schälen und feinhacken. Die Knoblauchzehen ebenfalls schälen und zerdrücken. Die Butter in einer Pfanne zerlaufen lassen. Die Scharlottenwürfel und den zerdrückten Knoblauch darin hell anschwitzen. Mit der Fleischbrühe aufgiessen und 3-4 Minuten kochen lassen. Eine entsprechend grosse Auflaufform mit Butter einstreichen. Die Zucchini- und Kartoffelscheiben abwechselnd ziegelartig in eine Form schichten. Mit Salz, Pfeffer, den Thymianblättchen und dem Basilikum bestreuen. Dann die Fleischbrühe mit den Scharlottenwürfeln darübergiessen. 50 g Butter in kleine Flöckchen daraufsetzen. Den Käse mit den Semmelbröseln mischen und das Gratin damit bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf mittlerer Schiene 40 - 45 Minuten backen.
 
Stichworte:
 
:Stichworte : Aufläufe, Eintöpfe

Vorheriges Rezept (833) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (835)