Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 839

Vorheriges Rezept (838) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (840)

Kartoffelauflauf Fanchonette

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   FÜR DIE KARTOFFELN
500 Gramm  Kartoffeln
    Salz
    Pfeffer, weiß
    Muskatnuss, gerieben
2   Eigelb
30 Gramm  Butter
2   Eiweiss

   FÜR DEN SPINAT
500 Gramm  Spinat
    Salz
1/2 Ltr. Wasser
30 Gramm  Butter
    Margarine; zum Einfetten

   AUSSERDEM
30 Gramm  Parmesan, gerieben
20 Gramm  Butter
1 Bund  Petersilie
 

Zubereitung

Fanchonette ist französisch und heisst unter anderem feine Backware. Und fein ist auch der Kartoffelauflauf Fanchonette. Ein Direktimport aus Frankreich. Kartoffeln schälen, waschen, achteln. In einem Topf mit gesalzenem Wasser vom Kochen an in 20 Minuten garen. Abgiessen und ausdämpfen lassen. Kartoffel durchpressen oder durch ein Sieb in eine Schüssel streichen. Mit Pfeffer und Muskat würzen. Eigelb mit der Butter in die Kartoffeln rühren. Eiweiss in einer Schüssel steif schlagen und unterheben. Während die Kartoffeln kochen, Spinat verlesen, auf ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abbrausen. In gesalzenem Wasser 10 Minuten kochen. Abgiessen. Butter in einem Topf zerlassen und Spinat darin schwenken. Eine feuerfeste Form mit Margarine einfetten. Die Hälfte der Kartoffelmasse einfüllen. Spinat darauf geben. Darüber die restliche Kartoffelmasse verteilen. Mit Käse bestreuen und die Butter in Flöckchen draufsetzen. Form in den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene stellen. Backzeit: 30 Minuten Elektroherd: 220 Grad Gasherd: Stufe 5 Petersilie abspülen, trockentupfen. Form aus dem Ofen nehmen. Auflauf mit Petersilie garniert sofort servieren. Vorbereitung 30 Minuten Zubereitung 40 Minuten * Menü 5/196 ** Gepostet von Gerd Graf Date: Tü, 17 Jan 1995 Stichworte:
:Stichworte : Aufläufe, Eintöpfe

Vorheriges Rezept (838) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (840)