Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 843

Vorheriges Rezept (842) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (844)

Kartoffelauflauf mit Schinken

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 kg  Kartoffeln (festkochend)
200 Gramm  Schinkenspeck
1   Zwiebel
2 Essl. Mehl
500 ml  Saure Sahne
1   Ei
1 Essl. Semmelbrösel
50 Gramm  Geriebener Emmentaler
30 Gramm  Butter
 

Zubereitung

Kartoffeln ungeschält mit ordentlicher Prise Salz 25 Minuten kochen. Schnell abschrecken, abziehen und erkalten lassen. In nicht zu dünne Scheiben schneiden. Schinkenspeck würfeln. Zwiebel schälen und ebenfalls würfeln. Zwiebel und Schinkenspeck mischen. Feuerfeste Form einfetten. Die Hälfte der Kartoffeln einfüllen. Schinkenspeck/ Zwiebel darauf verteilen. Restliche Kartoffeln darüber geben. Das Mehl mit 3 El. saurer Sahne glattrühren. Die restliche saure Sahne und das Ei hinzugeben und gut verquirlen. Salzen! über die Kartoffeln giessen. Mit Semmelbrösel und dem geriebenen Käse bestreuen. Butterflöckchen draufsetzen. Im vorgeheizten Ofen bei ca. 220 Grad 40 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Das Rezept lässt sich gut variieren. Ich nehme die doppelte Menge Schinkenspeck, nicht zu mager, und mache zwei Schichten Speck und drei Schichten Kartoffel. Die saure Sahne kann auch durch die gleiche Menge Kräuter-Crüme- fraOche ersetzt werden (würziger), der Schinkenspeck auch durch gewürfelte Salami. * From: Michel@eloi.zer.sub.org -Newsgroups: Of zer.t-netz.essen Stichworte: ZER
:Stichworte : Aufläufe, Eintöpfe

Vorheriges Rezept (842) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (844)