Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 853

Vorheriges Rezept (852) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (854)

Kartoffelgratin I

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

10 groß. Kartoffelknollen in
    -- Scheiben
2 Stangen  Lauch (weissen
    -- Teil)
1 Becher  Sahne süss
200 Gramm  Frischen Parmesan, gerieben
    Olivenöl
150 Gramm  Durchwachsenen Speck
    Muskat
    Pfeffer
    Salz
 

Zubereitung

Ein Kartoffelgratin ist eine schmackhafte Sache, hat leider einwenig mehr Kalorien als man denkt. Also alle die auf der Schlankheitswelle fahren, bitte Augen zu und Genuß frei! Die Kartoffeln müssen von festkochender Sorte sein, also Cilene, Sieglinde oder Hansa nehmen. Vom Lauch benötigen wir nur den weißen Teil. Der Speck sollte fest und kräftig geräuchert sein. Olivenöl und Parmesan schmecken nur in Top-Qualität, also 1. Pressung vom Olivenöl und keinen Beutel-Parmesan. Die Garzeit beträgt 45-50 Minuten bei 180°C im vorgeheizten Backofen. Die Kartoffeln in Scheiben schneiden, den Lauch und den Speck in dünne Streifen. Die Auflaufform mit Olivenöl ausstreichen und pfeffern und mit Speck, Lauch und Kartoffeln belegen. Auf diese Weise eine weitere Schicht bilden. Zum Schluß die Sahne über die Kartoffel-Lauch-Speckschicht gießen. Und ab in den Ofen, vorher allerdings den geriebenen Käse auf die Kartoffeln geben und mit Butterflocken belegen.
** From: C.WULF@TBX.BERLINET.in-BERLIN.de (Christian Wulf) Date: Fri, 21 Jan 1994 16:22:00 +0100 Newsgroups: zer.t-netz.essen
 
Stichworte: Gratins
:Stichworte : Aufläufe, Eintöpfe

Vorheriges Rezept (852) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (854)