Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 875

Vorheriges Rezept (874) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (876)

Kastanien Auflauf

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

250 Gramm  Maronen (Esskastanien)
1/8 Ltr. Milch
1 Spur  ; Salz
100 Gramm  Zucker
1 Pack. Vanillinzucker
40 Gramm  Butter
4   Eigelb
1   Zitronenschale, abgerieben
3 Essl. Rotwein
4   Eiweiss
    Margarine; zum Einfetten
320 Gramm  Ananasscheiben
    Puderzucker zum Bestäuben
 

Zubereitung

Kastanien oben kreuzweise einschneiden. Auf einem Backblech in den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene schieben. Röstzeit: 10 Minuten Elektroherd: 200 Grad Gasherd: Stufe 4 Aus dem Ofen nehmen. Kastanien schälen (auch die hellgelbe Haut muss weg). Kastanien in einen Topf geben. Milch zugiessen. Mit Salz würzen und in 10 Minuten weichkochen. In der Küchenmaschine oder mit dem Elektroquirl pürieren. Zucker, Vanillinzucker und Butter in einer Schüssel schaumig rühren. Nach und nach die Eigelb unterrühren. Zitronenschale und Rotwein zugeben. Kastanienpüree reinrühren. Eiweiss in einer Schüssel steif schlagen. Unterheben. Eine feuerfeste Form mit Margarine einfetten. Ananas auf einem Sieb abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. In der Form verteilen. Kastanienpüree draufgeben. Form in den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene stellen. Backzeit: 60 Minuten Elektroherd: 180 Grad Gasherd: Stufe 3 Aus dem Ofen nehmen. Mit Puderzucker bestreut servieren. Wann reichen: Als Dessert. Vorbereitung 20 Minuten Zubereitung 80 Minuten * Menü 5/253 ** Gepostet von Gerd Graf Date: Tü, 17 Jan 1995
 
Stichworte:
 
:Stichworte : Aufläufe, Eintöpfe

Vorheriges Rezept (874) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (876)