Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 957

Vorheriges Rezept (956) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (958)

Lamm-Pilaw

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   FÜR VIER PORTIONEN
2   Zitronen
1/4 Teel. Kardamom
1/4 Teel. Kreuzkümmel
1 Messersp. Zimt
1 Messersp. Nelkenpulver
3   Getrocknete Chilischoten
600 Gramm  Lammschulter ohne Knochen
300 Gramm  Basmati-Reis (oder anderen
    -- Langkornreis)
50 Gramm  Butterschmalz
3/4 Ltr. Brühe (instant)
    Salz
3   Möhren
50 Gramm  Rosinen
 

Zubereitung

Zitronensaft mit Gewürzen und zerriebenen Chilischoten verrühren. Marinade über das gewürfelte Fleisch giessen. Zugedeckt einige Stunden, besser über Nacht kalt stellen. Reis in reichlich kaltem Wasser eine Stunde einweichen. Abgetropftes Fleisch in 30 g heissem Butterschmalz bei mittlerer Hitze zehn Minuten braten. Inzwischen abgetropften Reis in restlichem Fett andünsten. Fleischmarinade und die Hälfte der Brühe zugiessen. Salzen. Fleisch, Möhrenstifte und restliche Brühe zum Reis geben und 15 Minuten weitergaren. Rosinen untermischen. Den Pilaw mit Salz, Kardamom und Kreuzkümmel abschmecken. * Pro Portion ca. 600 Kalorien / 2512 kJ ** -Newsgroups: Of zer.t-netz.essen Stichworte: Lamm, Pilaw, ZER
:Stichworte : Aufläufe, Eintöpfe

Vorheriges Rezept (956) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (958)