Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 977

Vorheriges Rezept (976) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (978)

Lattich-Rübli-Lasagne

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

800 Gramm  Lattich
 

Zubereitung

(Rübli ist die schweizerische Bezeichnung für Karotten o. Mohrrüben). Lattichblätter auslösen und in kochendem Salzwasser 1 Minute blanchieren. Sorgfältig herausheben und auf einem Küchentuch abtropfen lassen. Die in Rädchen geschnittenen Rübli in der Butter andünsten. Mit dem Bouillon ablöschen und zugedeckt weich kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für die Sauce die Butter schmelzen, Mehl beifügen und unter Rühren kurz dünsten. Mit der Milch ablöschen und auf kleinem Feuer ca. 5 Minuten kochen. Von der Herdplatte nehmen und Käse untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Eine Gratinform ausbuttern und ein Drittel der Lattichblätter einschichten. Darauf die Hälfte der Rübli verteilen und mit Sauce beträufeln. Mit Lattichblätter abdecken und die restlichen Rübli sowie etwas Sauce darauf- geben. Mit Lattichblättern abschliessen und die restliche Sauce darüber verteilen. Die Lasagne im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille während 15 Minuten backen. Inzwischen die Butter schmelzen und das Paniermehl darin kurz wenden. Nach 15 Minuten Backzeit, diese Mischung über die Lasagne verteilen und noch 10-15 Minuten überbacken.
 
Stichworte:
 
:Stichworte : Aufläufe, Eintöpfe

Vorheriges Rezept (976) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (978)