Rezeptsammlung Eis - Rezept-Nr. 117

Vorheriges Rezept (116) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (118)

Erdbeer-Parfait

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten


   ERDBEERPUEREE
350 Gramm  Erdbeeren
60 Gramm  Puderzucker
3 Essl. Zitronensaft
1 Blatt  Weisse Gelatine

   PARFAIT
150 Gramm  Zucker
2   Vanilleschoten; das Mark
1 Blatt  Weisse Gelatine
4   Eigelb (Kl. L)
3 Essl. Orangenlikoer
1/4 Ltr. Creme fraiche
1/4 Ltr. Schlagsahne
125 Gramm  Hauchduenne Schokotaefelchen
 

Zubereitung

1. Eine Kastenform (1,5 l Inhalt) mit einem Gefrierbeutel glatt auslegen und ins Gefrierfach stellen.
 
2. Die Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Mit Puderzucker und Zitronensaft mischen und fein puerieren. Auf die Haelfte einkochen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen und im heissen Pueree aufloesen. Das Pueree ca. 1 Stunde kalt stellen.
 
3. Fuer das Parfait den Zucker mit 125 ml Wasser und dem Vanillemark ca. 5 Minuten einkochen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eigelb und Orangenlikoer mit den Quirlen des Handruehrers 5 Minuten im heissen Wasserbad schaumig schlagen. Den Zuckersirup nach und nach unterschlagen. Dann die Gelatine in der Eimasse aufloesen. Die Eimasse im kalten Wasserbad kaltschlagen. Die Haelfte des Erdbeerpuerees unter die Eimasse ruehren. Creme fraiche locker aufschlagen. Sahne steif schlagen. Erst die Creme fraiche, dann die Sahne vorsichtig mit einem Schneebesen unter die Parfaitmasse heben.
 
4. Schichtweise mit einer kleinen Kelle erst die Parfaitmasse (ca. 2 cm hoch) in die Kastenform fuellen, dann 1-2 El Erdbeerpueree hineinlaufen lassen und mit einem Holzstaebchen marmorieren, danach mit Schokotaefelchen abdecken und wieder mit Parfaitmasse (2 cm hoch) bedecken. So lange weiterarbeiten, bis die Zutaten verbraucht sind. Die letzte Schicht sollte Parfaitmasse und Erdbeerpueree sein. Parfait mit den Enden des Gefrierbeutels abdecken und mindestens 12 Stunden in das Gefriergeraet stellen.
 
5. Kurz vor dem Servieren das Parfait aus dem Gefriergeraet nehmen, kurz in kaltes Wasser tauchen und aus der Form stuerzen. Den Gefrierbeutel abziehen. Das Parfait in 2 cm dicke Scheiben schneiden und mit der Orangen-Karamelsauce servieren.

Quelle

essen & trinken

Vorheriges Rezept (116) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (118)