Rezeptsammlung Eis - Rezept-Nr. 156

Vorheriges Rezept (155) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (157)

Gebackenes Eis auf Himbeerpueree

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 Tasse  Rotwein
20 ml  Himbeersirup
1 Teel. Honig
200 Gramm  Himbeeren (Tiefkuehlware)
500 Gramm  Vanilleeis
3   Eier
150 Gramm  Kokosflocken
    Butterschmalz zum Ausbacken
 

Zubereitung

Aus dem Vanilleeis mit einem Loeffel oder einem Kugelausstecher kleine Kugeln formen. Diese anschliessend erst in verschlagenen Eiern, dann in Kokosflocken waelzen und wieder in das Tiefkuehlfach legen. Diesen Vorgang ca. dreimal wiederholen, bis sich eine etwas dickere Kokosschicht um das Vanilleeis gelegt hat.
 
Butterschmalz in einem Topf erhitzen und die gefrosteten Eiskugeln nur ganz kurz darin ausbacken, so dass die Kokosflocken eine braeunliche Farbe angenommen haben, aber das Eis nicht schmilzt. Den Rotwein und den Himbeersirup zusammen mit dem Honig in einen Topf geben und aufkochen lassen. Die Himbeeren hinzufuegen und nur kurz warm werden lassen. Das Himbeerpueree auf Tellern verteilen und die Kokosbaellchen daraufsetzen.

Quelle

Nach SAT.1 TEXT - 11.11.95
Erfasst: Ulli Fetzer

Vorheriges Rezept (155) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (157)