Rezeptsammlung Eis - Rezept-Nr. 34

Vorheriges Rezept (33) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (35)

Aprikosenparfait

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

750 Gramm  Aprikosen; halbiert
100 Gramm  Zucker; (1)
200 ml  ; Wasser
2   Eiweiss
1 Essl. Zucker; (2)
200 ml  Rahm

   GARNITUR
    Aprikosen
    Zitronenmelisse

   AUFGESCHNAPPT VON
    -- Rene Gagnaux
 

Zubereitung

Fruechte, Zucker und Wasser in einer Pfanne zugedeckt zirka zehn Minuten koecheln; Fluessigkeit absieben, 1/4 der Aprikosen in Wuerfelchen schneiden, restliche Fruechte puerieren, kuehl stellen.
 
Die Fluessigkeit wieder in die Pfanne zurueckgeben und bis auf 1 1/2 dl (bei einer Ausgangswassermenge von 2 dl) einkochen. Eiweiss steif schlagen, Zucker (2) zugeben, kurz weiterschlagen. Die heisse Fluessigkeit loeffelweise unter den Eischnee schlagen. Dann Pueree und Wuerfelchen sorgfaeltig daruntermischen. Rahm steifschlagen und darunterziehen. In die kalte Form fuellen, Masse glattstreichen und waehrend vier bis fuenf Stunden im Tiefkuehler fest werden lassen.
 
Mit faecherartigen Aprikosenhaelften und Zitronenmelissenblaettchen garnieren.

Vorheriges Rezept (33) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (35)