Rezeptsammlung Eis - Rezept-Nr. 58

Vorheriges Rezept (57) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (59)

Blutorangen-Sorbet in Hippen

( 6 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   HIPPEN
75 Gramm  Butterschmalz
150 Gramm  Zucker
75 Gramm  Mehl
3   Eiweiss
1/2 Teel. Koriander, gemahlen
1/2 Teel. Ingwer, gemahlen
1/2   Vanilleschote: Mark

   SORBET
5   Blutorangen (350 ml Saft)
1   Blutorange; Filets
1   Zitrone
175 ml  Zuckerrohrsirup
 

Zubereitung

Butterschmalz schmelzen, etwas abkuehlen lassen und mit Zucker, Mehl, Eiweiss und den Gewuerzen verruehren. Eine Stunde kalt stellen. Pro Portion 2 Teigkreise (10 cm Durchmesser) portionsweise auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C 8-10 Minuten goldbraun backen. Sofort nach dem Backen die Hippen ueber umgedrehte kleine Tassen legen und leicht andruecken. Fuer das Sorbet die Blutorangen und die Zitrone auspressen und mit Zuckersirup verruehren. In die Eismaschine fuellen und etrwa 30 Minuten gefrieren lassen. Oder: Fluessigkeit in einer flachen Schuessel fuer mindestens 4 Stunden ins Gefrierfach stellen. Immer wieder mit einer Gabel durchruehren. Restliche Orange so dick schaelen, dass die weisse Haut mit entfernt ist. Orangenfilets aus den Trennwaenden schneiden. Sorbet mit den Orangenfilets in den Hippen anrichten.

Quelle

Brigitte Sammelrezept 2/98
erfasst von Petra Holzapfel

Vorheriges Rezept (57) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (59)