Rezeptsammlung Eis - Rezept-Nr. 74

Vorheriges Rezept (73) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (75)

Das Eis des Eierlikoers

( 6 Portionen )

Kategorien

Zutaten

400 ml  Schlagrahm
2 Pack. Rahmhalter
4 Essl. Zucker; evtl. mehr, je
    -- nach Zuckergehalt vom
    -- Eilikoer
300 ml  Eierlikoer
2   Ei
2   Vanilleschote

   ZUM SERVIEREN
    Eilikoer
 

Zubereitung

Schlagrahm mit dem Rahmhalter steifschlagen. Eigelb, Zucker und Mark aus den Vanilleschrotten schaumig ruehren, Eierlikoer darunterruehren, unter dem geschlagenem Rahm vorsichtig ziehen. Eiweiss zu Schnee schlagen, vorsichtig unter die Masse ziehen und diese in einen Behaelter fuellen. Im Tiefkuehler einige Stunden gefrieren lassen.
 
Zum Servieren: grosse Kugeln - oder Wuerfel - aus dem Eis formen, ein Loch in die Kugeln stechen und etwas Eierlikoer hineinfliessen lassen.
 
Zwetschgenkompott passt uebrigens sehr gut dazu (Zwetschgen mit Zucker mischen und zu Kompott kochen. Abkuehlen lassen und mit Zimt parfuemieren).

Quelle

Erfasst von Rene Gagnaux

Vorheriges Rezept (73) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (75)