Rezeptsammlung Eis - Rezept-Nr. 78

Vorheriges Rezept (77) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (79)

Doerrpflaumenparfait

( 1 Kastenform )

Kategorien

Zutaten

200 Gramm  Dörrpflaumen
50 ml  Roter Portwein
20 ml  Cognac
100 Gramm  Zucker
4 Essl. Espresso-Kaffee
4   Eigelb
1   Ei
1   Vanilleschote; das Mark
400 Gramm  Geschlagene Sahne
 

Zubereitung

1. Die Dörrpflaumen in Streifen schneiden. Den Portwein in einem kleinen Topf einmal aufkochen, die Pflaumenstreifen mit dem Cognac hineingeben und darin 30 Minuten ziehen lassen.
 
2. Den Zucker mit dem Espresso unter Rühren aufkochen, bis sich der Zucker auflöst, abkühlen lassen.
 
3. Eigelb, Ei und Vanillemark schaumig schlagen, die Kaffeemischung hineinrühren und zu einer dickschaumigen Masse weiterschlagen. Die Dörrpflaumen dazugeben und mit der geschlagenen Sahne unterheben.
 
4. Die Masse in eine mit Klarsichtfolie ausgelegte Terrinenform füllen, mit Klarsichtfolie bedecken und im Tiefkühlfach 1 Tag gefrieren lassen.
 
5. In Scheiben schneiden und auf Tellern anrichten. Dazu passen eine Punschsauce oder marinierte Orangenspalten sehr gut.

Quelle

Alfons Schuhbeck
Weihnachtliches Backen

Vorheriges Rezept (77) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (79)