Free Hosting

Free Web Hosting with PHP, MySQL, Apache, FTP and more.
Get your Free SubDOMAIN you.6te.net or you.eu5.org or...
Create your account NOW at http://www.freewebhostingarea.com.

Cheap Domains

Cheap Domains
starting at $2.99/year

check

Rezeptsammlung Ente - Rezept-Nr. 107

Vorheriges Rezept (106) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (108)

Ente mit Rhabarber und Erdbeeren

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   FÜR 4 PORTIONEN
200 Gramm  Rhabarber
300 Gramm  Erdbeeren
2   Schalotten
1/4 Ltr. Rotwein
4 Essl. Zucker
300 ml  Geflügelfond
5   Pimentkörner
10   Weisse Pfefferkörner
2 Essl. Creme fraiche
1 Teel. Grüner Pfeffer
    Salz
    Grober Pfeffer
2   Entenbrüste (500g)
1 Essl. Öl
 

Zubereitung

Rhabarber und Erdbeeren putzen und waschen. Rhabarber in zwei cm lange Stücke schneiden, Erdbeeren vierteln. Die Schalotten abziehen und würfeln. Sieben Esslöffel Wasser mit dem Rotwein und drei Esslöffel Zucker aufkochen.
 
Rhabarber zugeben, kurz aufkochen und mit einer Schaumkelle herausnehmen. Geflügelfond, Schalottenwürfel, Piment- und weisse Pfefferkörner in den Sud geben, ca. zur Hälfte einkochen. Restlichen Zucker und Creme fraiche unterrühren, kurz erhitzen und mit grünen Pfeffer abschmecken.
 
Die Haut der Entenbrüste rautenförmig einschneiden und mit Salz und schwarzen Pfeffer würzen. Öl in einem Bräter erhitzen und die Entenbrüste darin auf der Hautseite scharf anbraten, wenden und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. acht Minuten garen. Entenbrüste in Alufolie wickeln und in ausgeschalteten, geöffneten Backofen ca. zehn Minuten ruhen lassen. Das Fett aus dem Bräter entfernen, Rhabarber und Erdbeeren darin bei milder Hitze erwärmen. Die Entenbrüste kurz mit der Hautseite nach oben unter den Grill schieben, quer in Scheiben schneiden und mit Sauce, Rhabarber und Erdbeeren anrichten. Dazu schmecken Petersilienkartoffeln.
** Gepostet von: SSEN Erfasser: Datum: 07.12.1995 Stichworte: Geflügel, Ente, P4
 
Stichworte: P4, Ente, Geflügel
:Stichworte : Geflügelgerichte

Vorheriges Rezept (106) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (108)