Rezeptsammlung Ente - Rezept-Nr. 111

Vorheriges Rezept (110) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (112)

Ente mit Sauerkirschsauce

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2   Entenbrustfilets; mit Haut
25 Gramm  Butter
200 ml  Sauerkirschen
    -- (Schattenmorell
    Öl; eventuell
2 Essl. Rotweinessig
1 Essl. Brauner Zucker
5 Essl. Rotwein
2 Essl. Kirschwasser; ca.
    Salz, Pfeffer
 

Zubereitung

Die Entenbrustfilets mit Küchenkrepp trocknen, die Haut mit einem scharfen Messer rautenförmig einschneiden. Beiseite stellen. Die Butter in kleine Stücke schneiden und sehr kalt stellen. Die Sauerkirschen in ein Sieb abgießen und dabei den Saft auffangen. Eine Pfanne erhitzen (eventuell ein wenig Öl hineingeben) und die Entenbrüste mit der Hautseite nach unten etwa 8 Minuten braten. Dann wenden und auf der Fleischseite weitere 8 Minuten braten. Das Fleisch herausnehmen, in Alufolie wickeln und nachziehen lassen. Den Bratfond in der Pfanne mit dem Essig ablöschen und etwas einkochen lassen. Den Zucker darüber streuen, Wein und Kirschwasser angießen und 2 bis 3 Minuten köcheln lassen. Die Hälfte von dem aufgefangenen Kirschsaft zugießen und etwas einkochen lassen. Die Kirschen einrühren, die Sauce mit den kalten Butterflöckchen binden (rasch mit dem Schneebesen einrühren) und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Entenbrust aus der Folie nehmen und in Scheiben schneiden. Auf Tellern anrichten und mit der Sauce überziehen. Dazu schmecken zum Beispiel kleine Rösti. Das Nachziehen in der Folie ist wichtig, damit das Fleisch nachgart und der Saft sich gleichmäßig verteilen kann.
 
Stichworte: Sauerkirsch, Ente
:Stichworte : Geflügelgerichte

Quelle

Biolek Meine neuen Rezept

Vorheriges Rezept (110) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (112)