Rezeptsammlung Ente - Rezept-Nr. 261

Vorheriges Rezept (260) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (262)

Entenbrust mit Lauchgemüse

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2   Entenbrüste, ausgelöst
4   Orangen
1 Essl. Zitronensaft
3 Essl. Orangenlikör
    Salz
    Pfeffer; a.d. Mühle
12 klein. Kartoffeln
1 klein. Zwiebel; fein gewürfelt
4 Stangen  Lauch, dünn
2 Essl. Butter
150 ml  Hühnerbrühe, Instant; (1)
200 ml  Hühnerbrühe, Instant; (2)
50 ml  Weisswein
2 Essl. Orangenmarmelade
 

Zubereitung

MMMMM--------------------------------QUELLE--------------------------
--
- nach: meine Familie &
- ich gepostet: Jörg Weinkauf 23.12 am
 
Fleisch kalt waschen, trockentupfen. 2 Stunden in eine Marinade aus dem Saft aus der Hälfte Orangen, dem Zitronensaft, einem Drittel des Likörs, Salz und Pfeffer legen. Die Kartoffeln als Pellkartoffeln in Salzwasser etwa 20 Minuten weichkochen und pellen. Den Elektro-Ofen auf 200 oC vorheizen. Entenbrüste aus der Marinade nehmen, abtupfen. Mit der Haut nach unten in einem Bräter anbraten. Zwiebel in den Bräter geben. Das Fleisch mit der Zwiebel im Ofen auf zweiter Schiene von oben etwa 15 Minuten garen. Den Lauch putzen, die dunklen Blätter abschneiden. Lauch in schräge, etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Hälfte Butter in einem Topf erhitzen, Lauch andünsten, salzen, pfeffern. Brühe (1) und Wein zugiessen, Gemüse darin bissfest garen. Übrige Orangen schälen, in Scheiben schneiden, diese halbieren oder vierteln. Zum Lauch geben. Marmelade unter das Gemüse rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und Orangen unterheben. Entenbrüste herausnehmen, in Folie wickeln, Warm halten. Brühe (2) und restlichen Orangenlikör in den Bräter giessen, etwas einköcheln lassen und durch ein feines Sieb giessen, Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kartoffeln in der übrigen heissen Butter schwenken. Die Entenbrust in schräge Scheiben schneiden und mit Lauch-Orangen-Gemüse, Kartoffeln und Sauce servieren.
 
Stichworte: Dunkel, Lauch, Ente
:Stichworte : Geflügelgerichte

Vorheriges Rezept (260) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (262)