Rezeptsammlung Ente - Rezept-Nr. 330

Vorheriges Rezept (329) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (331)

Entenquiche

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

300 Gramm  TK Blätterteig
    Mehl zum Ausrollen
500 Gramm  Getrocknete Erbsen oder
    -- Bohnen, ca.

   FÜLLUNG
200 Gramm  Rotkohl
1   Apfel
40 Gramm  Butter
2 Essl. Honig
    Salz, Pfeffer
2 Essl. Butterschmalz
300 Gramm  Hackfleisch von der Ente
    -- (am besten Keule)
2   Schalotten, in Streifen
    -- geschnitten
2   Knoblauchzehen, fein
    -- gehackt
    Salz, Pfeffer
1 Essl. Petersilie, gehackt
    Chili a.d. Gewürzmühle

   GUSS
125 ml  Milch
50 ml  Sahne
2   Eier
1 Teel. Thymianblättchen
    Salz, Pfeffer
2 Essl. Schalotten, gewürfelt
60 Gramm  Butter
60 Gramm  Macadamianüsse, gemahlen
    Salz, Pfeffer
2 Essl. Petersilie, gehackt
 

Zubereitung

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in eine Form (28 cm Durchmesser) legen. Rundherum einen etwa 2 cm hohen Rand formen. Den Teig blind backen (man legt den Teig mit Backpapier aus, gibt die Bohnen hinein und backt das Ganze im vorgeheizten Backofen bei 220° C etwa 15 Minuten). Der Teig muss braun und knusprig sein. Den Teig aus dem Ofen nehmen, die Bohnen und das Backpapier entfernen und ihn etwas auskühlen lassen.
 
Füllung: Den Rotkohl putzen, gründlich waschen, abtropfen lassen und in Würfel schneiden. In reichlich Salzwasser blanchieren. Den Apfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Butter und Honig zerlaufen lassen und die Apfelwürfel mit dem Rotkohl darin braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen. Butterschmalz in einer entsprechend grossen Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin braten, bis es krümelig zerfällt. Schalottenstreifen und Knoblauch beigeben, etwas mitbraten lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Hackfleischmasse abkühlen lassen. Den Rotkohl mit den Äpfeln beigeben, alles gut vermengen. Die Petersilie zufügen und mit Chili aus der Gewürzmühle abschmecken. Die Masse auf dem vorgebackenen Blätterteig verteilen.
 
Guss: Milch, Sahne, Eier und Thymianblättchen mit einem Stabmixer glattmixen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Guss über die gefüllte Form giessen und im vorgeheizten Ofen bei 180° C ca. 30-35 Minuten goldbraun backen.
 
Die Schalotten in der Butter anbraten. Die Macadamianüsse beigeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Petersilie untermengen und über die gebackene Quiche verteilen.
 
http://www.swr-online.de/kurz-vor-6/lafer/sendungen/2003/02/05/index .html
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (329) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (331)