Rezeptsammlung Ente - Rezept-Nr. 356

Vorheriges Rezept (355) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (357)

Flugente mit Pilzfüllung

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Flugente (2 bis 2 1/2 kg)
    Salz

   FÜLLUNG
100 Gramm  Speck, geräucherter
    -- durchwachsener
2   Zwiebeln
1 Bund  Petersilie,
1 Dose  Pfifferlinge (Abtropfgewic
3 Essl. Paniermehl, evtl. mehr
    Salz
    Pfeffer
    Majoran
1/8 Ltr. Wasser, evtl. mehr
 

Zubereitung

MMMM-------------------------------SONSTIGES-------------------------
--4 tb Portwein, evtl. mehr Salz Pfeffer 200 g Crème fraîche
 
Flugente vorbereiten und innen mit Salz einreiben. Speck in Würfel schneiden und auslassen. Zwiebeln in Würfel schneiden, Petersilie grob hacken, Pfifferlinge abtropfen lassen. Alles zur Speckmasse geben und anbraten. Paniermehl, Salz, Pfeffer und Majoran hinzufügen, abschmecken, abkühlen lassen und in die Ente füllen. Öffnung mit Zahnstochern zustecken und Ente mit der Brust nach unten in einen Bräter legen. 1/8 l Wasser dazugeben und das geschlossene Gefäß in den kalten Backofen setzen. E: Mitte. T.- 250 C / 140 bis 150 Minuten. Nach der halben Bratdauer die Ente wenden, Fett abschöpfen und eventuell Wasser nachgießen. Ente herausnehmen und warm stellen. Bratenfond mit Portwein und etwas Wasser ablöschen, aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Crème fraîche verfeinern. Beilage: Salzkartoffeln, grüne Bohnen.
 
:Stichworte : Ente, Geflügel, P4 :Notizen (*) : :
 
: Quelle: Elektro- und Rezeptkalender 1997 : : der Stadtwerke Bochum :Notizen (**) : : : Erfasst von Lothar Schäfer Stichworte: P4, Ente, Geflügel
:Stichworte : Geflügelgerichte

Vorheriges Rezept (355) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (357)