Rezeptsammlung Ente - Rezept-Nr. 361

Vorheriges Rezept (360) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (362)

Flugentenbrust M. Balsamicosauce, Glac. Moehren, Safrannu

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   FLUGENTENBRUST
78 Gramm  Entenbrust

   BALSAMICOSAUCE
90 Gramm  Hühnerklein
0,29 Tasse  Röstgemüse, gewürfelt;
    -- Möhren, Sellerieknolle,
    -- Lauchstange, Zwiebeln)
29,26 ml  Hühnerfond
48,78 ml  Trockener Rotwein
0,29 Essl. Tomatenmark
0,09 Essl. Zuckercouleur
0,39 Essl. Alter Balsamico
    Öl
    Butter
    Pfeffer
    Salz

   GLACIERTE MOEHREN
90 Gramm  Möhren
0,19 Essl. Butter
0,19 Essl. Zucker
    Salz
    Pfeffer

   SAFRANNUDELN
48,78 Gramm  Frische Nudeln
20 ml  Süsser Rahm
0,09 Pack. Safran; pulverisiert
 

Zubereitung

MMMMM--------------------------------QUELLE--------------------------
--
- Saarbrücker Zeitung
- gepostet von Jörg Weinkauf Entenbrust:
 
Hühnerklein und Gemüse mit Tomatenmark nacheinander anbraten. Mit dem Hühnerfond und Rotwein auffüllen. Zwei Stunden leicht köcheln lassen. Danach durch ein Haarsieb passieren und über Nacht erkalten lassen.
 
Am nächsten Tag sorgfältig entfetten und auf die Hälfte einkochen, bis eine leicht sämige Sauce entsteht. Mit Pfeffer, Salz, Zuckercouleur und Balsamico abschmecken und vor dem Servieren mit kalter Butter aufschlagen Die Entenbruststücke in etwas Öl mit der hautseite nach unten anbraten, dann salzen und pfeffern und je nach Dicke 10 bis 15 Minuten rosig braten. In Folie warmhalten. Glacierte Möhren: Geschälte Möhren in 5 cm lange Stücke schneiden und vierteln. Im offenen Topf mit Butter, Zucker, etwas Salz und Pfeffer schmoren bis die gezogene Flüssigkeit verdampft ist. Safrannudeln: Nudeln in Salzwasser bissfest kochen und abtropfen lassen. Den Rahm mit Safran erhitzen und die Nudeln darin schwenken. Anrichten: Entenbrust schräg ohne Haut in Scheiben schneiden. Mit der Sauce nappieren und mit den Nudeln und dem Gemüse umlegen.
 
Stichworte: Essig
:Stichworte : Geflügelgerichte

Vorheriges Rezept (360) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (362)