Rezeptsammlung Ente - Rezept-Nr. 391

Vorheriges Rezept (390) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (392)

Gebratene Entenbrust in Salatblättern

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2   Entenbrüste ohne Knochen
    Salz
    Zucker
3 Essl. Sojasauce
3 Essl. Sherry
1 Essl. Sesamöl
1 Teel. Speisestärke
2 Essl. Neutrales Öl
50 Gramm  Geschälte Mandeln
1 Teel. Feingehackter Ingwer
1 Teel. Feingehackter Knoblauch
4   Frühlingszwiebeln in Ringe
    -- geschnitten
1 Essl. Austernsauce

   AUSSERDEM
    Salatblätter
4 Essl. Apfelessig
2 Essl. Wasser
1 Teel. Zucker
1 Essl. Sojasauce
 

Zubereitung

Eine asiatischen Schlemmereien aus Hongkong:
 
Die Entenbrüste samt ihrer Haut mit einem scharfen Messer in winzigkleine Würfelchen schneiden. Das Fleisch soll wie gehackt wirken, dennoch sichtbar kleine Stückchen aufweisen. In einer Schüssel mit Salz, Zucker, je 1 El. Sojasauce, Sherry, 1 Tl Sesamöl und der Stärke gründlich vermengen. Im Wok oder einer Pfanne das restliche Sesamöl mit dem neutralen Öl erhitzen. Die Mandeln darin anrösten, herausheben und grob hacken. Das Fleisch in der Pfanne rasch unter Rühren anbraten, dabei sofort Ingwer, Knoblauch und das Weiße der Frühlingszwiebeln hinzufügen. Die restliche Sojasauce, Sherry sowie Austernsauce angießen. 1 Minute unter Rühren aufkochen, dabei das Grün der Frühlingszwiebeln und die Mandeln unterrühren. Abschmecken und auf einer Platte anrichten. Man serviert dazu die Salatblätter und eine Sauce, aus Essig, Wasser, Zucker und Sojasauce angerührt. Jeder Gast packt sich eine bissengroße Portion jeweils in ein Salatblatt, träufelt etwas Sauce obendrauf und ißt das Päckchen aus der Hand. ** From: BOLLERIX@WILAM.north.de Date: Sat, 07 May 1994 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Asien, Wok, Ente
:Stichworte : Geflügelgerichte

Vorheriges Rezept (390) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (392)