Rezeptsammlung Ente - Rezept-Nr. 434

Vorheriges Rezept (433) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (435)

Geschmorte Wildente

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Wildente
    Salz
150 Gramm  Butter; bis 1/5 mehr
1/2 Ltr. Kalbsknochenbrühe
100 ml  Weisswein
1   Zwiebel
1 Bund  Suppengrün
1   Lorbeerblatt
    Wacholderbeeren
2   Gewürznelken; ohne Kopf
    Pfefferkörner
 

Zubereitung

Die Wildenten werden sehr sauber vorbereitet und außen und innen mit Salz eingerieben. 15 bis 18 dkg Butter läßt man hellbraun werden und brät die Ente auf beiden Seiten darin an. Nach 20 Minuten gießt man 1/2 Liter Kalbsknochenbrühe und 1 Glas Weißwein darüber, gibt eine in Scheiben geschnittene Zwiebel, etwas klein geschnittenes Grünzeug, 1 Lorbeerblatt, einige Wacholderbeeren, 2 Nelken ohne Köpfe und einige Pfefferkörner dazu, schließt die Pfanne und läßt die Wildente bei schwachem Feuer unter häufigemBegießen fast weich schmoren. Dann wird sie herausgenommen, tranchiert, in Gläser gefüllt, mit der durchgeseihten Brühe übergossen und 50 Minuten bei 100 Grad sterilisiert. Beim Gebrauch wird das Fleisch im Glase erwärmt, die abgegossene Sauce mit etwas in Butter braun geröstetem Mehl verkocht, mit etwas Zitronensaft pikant gemacht, abgeschmeckt, über die tranchierte Ente gegossen und angerichtet. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher
: Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig erfaßt:Sabine Becker, 27. Mai 2000 Stichworte: Einmachen
:Stichworte : Geflügelgerichte

Vorheriges Rezept (433) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (435)