Rezeptsammlung Ente - Rezept-Nr. 475

Vorheriges Rezept (474) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (476)

Ingwer-Ente

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Flugente; küchenfertig
6   Blaue Feigen
1   Grapefruit, (süss)
50 Gramm  Ingwerknolle
2 Teel. Honig
2 Teel. Stärkemehl
1/4 Ltr. Wasser Salz, Pfeffer
 

Zubereitung

MMMMM--------------------------------QUELLE--------------------------
--
- Test-Heft 12/94
- Gepostet: Holger Hunger
 
Das Fruchtfleisch der Grapefruit in Würfel schneiden. 2/3 der Ingwerwurzel in feine Streifen schneiden, mit der Grapefruit und 2/3 der ganzen, gewaschenen Feigen vermengen; mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ente waschen, mit Küchenpapier abtrocknen, innen und aussen salzen und pfeffern, dann mit der Ingwer-Frucht-Mischung füllen. Ente dressieren, dazu die Keulen zusammenbinden und die Flügel auf dem Rücken zusammenstecken. Etwas Ingwer reiben oder zerdrücken, mit dem Honig mischen und die Ente damit einpinseln. Die Ente auf die Brust in einen Bräter legen, Wasser dazu und etwa eine halbe Stunde im vorgeheizten Backofen bei 200 oC garen. Dann wenden und je nach Gewicht noch 45 Min. bis 1 Std. weiterbraten. Zwischendurch immer wieder mit Bratensatz und der Honig-Mischung beträufeln und bepinseln. Die Ente aus dem Bräter nehmen, warmhalten. Soviel Fett wie möglich vom Bratensatz abschöpfen. Restlichen Sud mit Stärkemehl binden. Ente tranchieren, die restlichen Feigen pellen, in Scheiben schneiden und in der Sauce einmal aufkochen. Mit dem Fleisch und der Füllung anrichten.
 
Stichworte: Ingwer, Dunkel, Ente, Feige
:Stichworte : Geflügelgerichte

Vorheriges Rezept (474) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (476)