Rezeptsammlung Ente - Rezept-Nr. 476

Vorheriges Rezept (475) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (477)

Junge Ente mit Sherryaepfeln

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 klein. Ente ca. 800 g-1000g
    -- oder Entenbrust und
    -- Entenkeulen
1 Tasse  Wurzelgemuese;
    -- haselnussgross
    -- gewuerfelt
1   Zwiebel; haselnussgross
    -- gewuerfelt
1   Knoblauchzehe
1 Prise  Piment
1/4 Ltr. Kraeftigen Weisswein
1 Tasse  Wasser
2   Aepfel (z.B. Goldparmaene)
125 ml  Cream Sherry; suesser Sherry
1 Essl. Braunen Rohrzucker
1 Essl. Apfelessig
1 Essl. Oel
1 Essl. Butter
  Etwas  Mehlbutter
    ; Salz, Pfeffer
 

Zubereitung

Die Keulen von der Ente abtrennen und die Brust abloesen. Die Fluegel abtrennen, kleinhacken und in einer Kasserole zusammen mit dem Wurzelgemuese, den Zwiebelwuerfeln und der Knoblauchzehe in etwas Oel anbraten.
 
Die Entebrueste und -keulen mit Salz, Pfeffer und Piment wuerzen und in die Kasserole zu den Fluegeln und dem Wurzelgemuese geben und von allen Seiten braun anbraten. Anschliessend in den auf 180Grad vorgeheizten Ofen geben und 20 Minuten braten.
 
Waehrend der Bratzeit die Ententeile mehrmals drehen und immer wieder mit Wasser abloeschen. Wer ueber eine Grillschlange im Ofen verfuegt, gibt die Ententeile auf eine Anrichteplatte und grillt sie zum Schluss noch einige Minuten, so dass sie eine krosse Haut bekommen.
 
Den in der Kasserole entstandenen Fond passieren, entfetten und mit etwas Mehlbutter binden. Die Aepfel schaelen und in kirschgrosse Wuerfel schneiden. Diese in Butter anbraten, den Zucker zugeben und karamelisieren lassen. Anschliessend Essig, Weisswein, Sherry und Pfeffer zugeben. Das Ganze so lange reduzieren bis, die Aepfel von Sirup umgeben sind.
 
Die Entenbrueste und -keulen mit den Aepfeln und der Sosse servieren. Als Beilage passen gut Kartoffelknoedel.

Quelle

SWR Kochkunst mit
Vincent Klink

Vorheriges Rezept (475) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (477)