Rezeptsammlung Ente - Rezept-Nr. 494

Vorheriges Rezept (493) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (495)

Knoblauchente

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Ente (ca. 2 kg)
1 Teel. Getrockneten Majoran
    Salz
    Pfeffer
1 klein. Zwiebel
10   Knoblauchzehen, zerdrückt
2 Essl. Griffiges Mehl
1/8 Ltr. Bouillon (Würfelsuppe)
2 Essl. Weinbrand
10   Knoblauchzehen
50 Gramm  Butter
 

Zubereitung

MMMMM--------------------------------QUELLE--------------------------
--
- Erfasst am: 12.12.1997
 
Ente ausnehmen, waschen und mit Küchenkrepp abtrocknen. In acht Stücke teilen und mit Majoran, Salz und Pfeffer würzen. Fleischstücke - zuerst mit der Hautseite - in einer heissen Pfanne ohne Fett auf allen Seiten anbraten. Halbe Menge des ausgelassenen Fettes abseihen und die Ente im vorgeheizten Rohr auf mittlerer Schiene bei 180C etwa 20 Minuten braten. Zwiebel schälen, kleinwürfelig schneiden, mit dem Knoblauch in den Bratensaft geben und weitere 20 Minuten braten. Fleisch öfter mit Bratensaft übergiessen. Entenstücke herausnehmen und warm stellen. Noch etwas Fett vom Saft abschöpfen, Mehl in den Bratrückstand einrühren, mit Bouillon aufgiessen, Weinbrand beifügen und die Sauce bei geringer Hitze aufkochen lassen; passieren. Knoblauch schälen, in dünne Scheiben schneiden und in Fett anrösten. Entenstücke mit Sauce übergiessen und mit Knoblauchscheiben bestreuen. Dazu passend: mitgebratene Erdäpfel. Abs: Erwin Brix@235:430/1.22 Eda: 19971212164300w+1
 
Stichworte: Ente
:Stichworte : Geflügelgerichte

Vorheriges Rezept (493) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (495)