Rezeptsammlung Ente - Rezept-Nr. 513

Vorheriges Rezept (512) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (514)

Magret de Canard Aux Pruneaux, Entenbrust M. Backpflaumen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

150 Gramm  Backpflaumen; entkernt
2 Tassen  Rotwein
4   Entenbrüste; a 200 g
1/2 Teel. Salz
    Schwarzer Pfeffer, frisch
    -- gemahlen
3 Essl. Olivenöl
1 Essl. Schalotten; gehackt
2 Tassen  Bratensaft
2 Essl. Butter
 

Zubereitung

MMMMM--------------------------------QUELLE--------------------------
--
- Nach: Schlemmerreise
- durch die französische
- Küche Falken Verlag
- Erfasst: Helmut Owald
 
Die Backpflaumen in dem Rotwein aufkochen und beiseite stellen. Die Entenbrüste mit Salz und Pfeffer würzen. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Entenbrüste zuerst auf der Brustseite knusprig braten, wenden und im Ofen 10 Minuten bei 200 Grad fertig braten. Die Brüste aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Die Schalotten mit etwas Olivenöl in die Pfanne geben, anschwitzen und mit dem Rotwein der Backpflaumen ablöschen und einkochen. Den Bratensaft und die Backpflaumen dazugeben und 10 Minuten kochen lassen. Vom Feuer nehmen und die Butter unter sie Sosse rühren. Die Entenbrust in Scheiben schneiden, die Sauce extra servieren. Dazu passen Erbsen und Kartoffeln 'Savoyardischer Art' Tip: Die Brust sollte rosa gebraten serviert werden. Daher muss sie, wenn Sie sie aus dem Ofen nehmen, noch etwas blutig sein. Sie zieht während des Warmstellens noch etwas durch.
 
Stichworte: Frankreich, Dunkel, Ente, Backpflaume
:Stichworte : Geflügelgerichte

Vorheriges Rezept (512) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (514)