Rezeptsammlung Ente - Rezept-Nr. 538

Vorheriges Rezept (537) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (539)

Peking- Ente

( 5 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Ente
4 Essl. Dunkle Sojasauce
75 ml  Trockener Sherry
1/2 Teel. Gerieb. frischer Ingwer
1/2 Teel. Salz
    Die Ente innen und aussen waschen und
    -- trockentupfen.
    In einem grossen Topf Wasser zum Kochen bringen
    -- und die Ente
5   Sekunden blanchieren. Am Hals ueber Nacht zum
    -- Trocknen aufhaengen.
    Den Honig mit der Sojasauce , dem Sherry, dem
    -- Ingwer und dem Salz zu
1   Glasur verruehren und die ganze Ente innen und
    -- aussen damit
    Einreiben. Am Hals ca 3 Stunden an einem
    -- luftigen Platz zum Trocknen
    Aufhaengen; man kann mit einem Ventilator
    -- nachhelfen. Diese Prozedur
    Eventuell nochmals wiederholen. Die Ente sollte
    -- Glasig aussehen.
    Den Backofen auf 180GradC vorheizen und die Ente
    -- mit der Brust nach oben auf
1   Bratrost legen und diesen auf die mittlere
    -- Ofenschiene schieben.
    In die Fettpfanne etwas heisses Wasser geben,
    -- die Ente darf aber mit
    Dem Wasser nicht in Beruehrung kommen, 90-120
    -- Minuten garen. Nach der
    Haelfte der Garzeit die Temperatur auf 160GradC
    -- zurueckschalten, die Ente
    Wenden, damit sie von allen Seiten schoen
    -- knusprig braun wird. Die Ente ist
    Gar, wenn man mit einer Gabel hineinsticht und
    -- kein blutiger Saft mehr
    Austritt.
    Nach dem Garen 15 Minuten ruhen lassen. Die Haut
    -- und das Fleisch von
    Den Knochen loesen und getrennt in mundgerechte
    -- Stuecke schneiden, auf einer
    Vorgewaehrmten Platte servieren.
    Fuer Gemuese muss man sich ein extra Rezept
    -- raussuchen.
    Als Getraenk empfiehlt sich Reiswein oder
    -- gruener Tee.
    Quelle: Chinesische Kueche Von Helga Lederer
 

Zubereitung

Erfasser: T.Pfaffenbrot
 
Datum: 01.02.1997
 
Stichworte: Chinesisch, Ente, Gefluegel, Reis, P5

Vorheriges Rezept (537) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (539)