Rezeptsammlung Ente - Rezept-Nr. 561

Vorheriges Rezept (560) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (562)

Ratza Als Romania (Rumänische Ente)

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

125 Gramm  Durchwachsener Speck
2 kg  ENTE
    Salz
    Weißer Pfeffer
500 Gramm  Weisskohl
1 klein. Fenchelknolle
4   Schalotten
1 klein. Knoblauchzehe
1/2 Teel. Thymian; gerebelt
1/4 Teel. Majoran; gerebelt
1/8 Ltr. Sauerkrautsaft
1/4 Ltr. Trockener Weisswein

   ERFASST VON I. BENERTS
    Meine Familie und ich
    -- leicht und lecker Geflü
 

Zubereitung

Den Speck würfeln und in einem Schmortopf ausbraten. Die Ente in Stücke teilen (doppelte Anzahl von oben), waschen, gut abtrocknen, salzen und pfeffern.Im Speckfett rundherum braun anbraten. Kohl und Fenchel putzen und in feine Streifen schneiden. Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Ententeile aus dem Topf nehmen und das Gemüse mitsamt den Kräutern unter etwa 10 Minuten schmoren. Sauerkrautsaft und Wein zufügen und das Kraut mit Salz und Pfeffer würzen. Die Ententeile auf das Kraut legen und zugedeckt im Ofen auf der 2. Schiene von unten gut 1 Stunde schmoren. Mit Grieben bestreut servieren. :E-Herd: Grad: 175 :Gasherd: Stufe: 2
 
Stichworte: Speck, Fenchel, Ente
:Stichworte : Geflügelgerichte

Vorheriges Rezept (560) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (562)