Rezeptsammlung Ente - Rezept-Nr. 581

Vorheriges Rezept (580) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (582)

Sauerkrautsuppe mit Geräucherter Entenbrust

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

300 Gramm  Sauerkraut
1 mittl. Kartoffel
1 Zweig  Stangensellerie
1 klein. Rüebli
1 mittl. Zwiebel
1 Essl. Butter
10 Ltr. Noilly Prat
80 Ltr. Hühnerbouillon
1 1/2 Bund  Estragon
    -- oder
1 Bund  Schnittlauch
80 Gramm  Geräucherte Entenbrust oder
    -- Gänsebrust dünn
    -- geschnitten
20 Ltr. Creme fraiche
    Salz
    Schwarzer Pfeffer
 

Zubereitung

Das Sauerkraut grob hacken. Die Kartoffel schälen und würfeln. Den Stangensellerie in kleine Stücke schneiden. Das Rüebli schälen und in Rädchen schneiden. Die Zwiebel fein hacken.
 
In einer mittleren Pfanne die Butter erhitzen. Die Zwiebel darin andünsten. Sauerkraut, Kartoffel, Stangensellerie und Rüebli beifügen und kurz mitdünsten. Mit dem Noilly Prat und der Bouillon ablöschen. Die Suppe zugedeckt etwa 40 Minuten leise kochen laßen.
 
Inzwischen Estragon oder Schnittlauch fein schneiden. Enten- oder Gänsebrust in gut 1 cm breite Streifen schneiden.
 
Etwa die Hälfte des Sauerkrautes aus der Suppe heben und beiseite stellen. Die restliche Suppe mit den übrigen Zutaten im Mixer oder mit dem Stabmixer fein pürieren. Nochmals aufkochen und die Creme fraiche unterrühren. Zuletzt das beiseite gelegte Sauerkraut wieder beifügen. Estragon oder Schnittlauch beifügen und die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 
Die Suppe in vorgewärmte tiefe Teller anrichten und Fleischstreifen darüber verteilen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Nach der Rubrik von
Annemarie Wildeisen
Meyers Modeblatt 02/2000
Erfaßt von Rene Gagnaux

Vorheriges Rezept (580) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (582)