Rezeptsammlung Ente - Rezept-Nr. 626

Vorheriges Rezept (625) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (627)

Wildente mit Doerrzwetschken

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Wildente, ca. 900 g
  Etwas  Salz
    Geschroteter Pfeffer
2 Essl. Oel
3   Rosmarinzweige
2   Chicoree a 150 g
60 Gramm  Zucker
2 Essl. Butter
125 ml  Gefluegelfond
1 Essl. Himbeeressig
125 ml  Rotwein
100 Gramm  Doerrzwetschken (ohne Stein)
1 Teel. Speisestaerke
 

Zubereitung

Vorbereitung: Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; Doerrzwetschken halbieren und mit Wasser bedeckt einweichen; die Wildente kalt waschen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer einreiben; einen Rosmarinzweig in die Bauchhoehle stecken; Keulen zusammenbinden; Wildente in eine Pfanne legen, mit Oel betraeufeln und zwei Rosmarinzweige dazulegen; im vorgeheizten Rohr ca. 45 Minuten unter mehrmaligem Uebergiessen braten; inzwischen den Chicoree waschen und laengs halbieren; in einem weiten Topf 30 g Zucker schmelzen; die Butter beifuegen und aufschaeumen lassen; Chicoree beifuegen und rundum im Butterkaramell braeunen; mit Gefluegelfond abloeschen, salzen und kurz duensten lassen.
 
Zubereitung: Den restlichen Zucker in einem Topf goldbraun schmelzen und anschliessend Himbeeressig und Rotwein zugiessen; die Fluessigkeit auf die Haelfte einkochen lassen; die eingeweichten Doerrzwetschken samt Fluessigkeit beifuegen und weich kochen lassen; danach mit angeruehrter Speisestaerke binden und etwas koecheln lassen; Sauce mit viel Pfeffer und etwas Salz wuerzen; die fertig gebratene Wildente portionieren und mit der Zwetschkensauce und Chicoree servieren.
 
Als Beilage passt Rosinenpolenta.

Quelle

Kochen und Kueche (AT)

Vorheriges Rezept (625) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (627)