Rezeptsammlung Ente - Rezept-Nr. 77

Vorheriges Rezept (76) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (78)

Ente in Rosmarin-Orangensauce mit Rosinen-Trauben-Confit

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 klein. Ente, weiblich
125 ml  Rotwein
2   Schalotten, feingehackt
2 Essl. Karotte, feingewürfelt
2 Essl. Sellerie, feingewürfelt
1 Teel. Bio-Gemüsebrühenpulver
1   Orange, Schalenabrieb und
    -- Saft
1   Rosmarinzweig
400 ml  Orangenlikör
1 Essl. Butter
    Salz und Pfeffer

   ROSINEN-TRAUBEN-CONFIT
100 Gramm  Möglichst kernlose, weisse
    -- Trauben
50 Gramm  Rosinen
2 Essl. Balsamicoessig
1 Teel. Honig
3 Essl. Brauner Rohrzucker
1/2 Teel. Englisch-Senfpulver
1 Teel. Grober Pfeffer
1 Teel. Butter
 

Zubereitung

Die Ente mit Salz und Pfeffer würzen, auf die Brust legen und anbraten, dann rundum bräunen und in den auf 200° vorgeheizten Ofen geben. Die Ente dabei auf die Keule legen, nach der Hälfte der Zeit auf die andere Keule, damit die schneller garende Brust schön zart bleibt. Nach 10 Minuten das gewürfelte Gemüse und die Zwiebel dazu geben.
 
Zwischendurch immer wieder mit etwas Wasser begiessen, nach etwa 50 Minuten mit Rotwein, Orangensaft und Likör ablöschen. Nach weiteren 10 Minuten aus dem Ofen nehmen, die Ente warmstellen, Orangenschale und Rosmarin zum Fond geben und um die Hälfte einkochen. Anschliessend das Fett mit einem Löffel abschöpfen und die Sauce mit etwas Butter binden.
 
Rosinen-Trauben-Confit: Trauben und Rosinen in etwas Butter anbraten, Honig und Zucker zufügen und beides karamellisieren lassen. Mit Essig ablöschen und etwas reduzieren. Senfpulver zugeben und mit Butter binden. Während des Erkaltens immer wieder umrühren.
 
Zu der Ente und dem Confit passt Reis.
 
http://www.swr-online.de/kochkunst/rezepte/2001/12/19/index.html
 
,AT Christina Philipp ,D 19.12.2001 ,NI ** ,NO Gepostet von:
 
Christina Philipp ,NO EMail: chrphilipp@web.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Kochkunst mit Vincent
Klink,
Ente gut - alles gut,
SWR 19.12.2001
Erfasst von Christina
Phil

Vorheriges Rezept (76) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (78)