Rezeptsammlung Ente - Rezept-Nr. 86

Vorheriges Rezept (85) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (87)

Ente mit Apfel-Leber-Füllung

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

300 Gramm  Putenleber
3   Zwiebeln
2 Scheiben  Toastbrot
3   Äpfel
2 Essl. Öl
    Salz
    Pfeffer
1 Essl. Majoran, getr.
2 Essl. Zitronensaft
1   Ente, küchenfertige (ca. 2
    -- kg)
1/2   Dos. Sahne, (100 g)
1 Essl. Soßenbinder, dunkler,
    -- evtl. mehr
    Majoranblättchen, frische
 

Zubereitung

Leber in Stücke schneiden. Zwiebeln und Toast würfeln, Äpfel vierteln, Kerngehäuse entfernen. Apfelviertel in dünne Scheiben schneiden. Leber in heißem Öl auf 2 oder Automatik-Kochstelle 8 - 9 ca. 3 Minuten unter Wenden braten. Zwiebeln, Brotwürfel und Apfelstücke zufügen, kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Ente waschen und trockentupfen. Innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben. Apfel-Leberfarce hineingeben, Ente mit Küchengarn und Holzspießen zubinden. Flügel und Schenkel festbinden. Ente mit der Brustseite auf den Rost legen, 1/8 l Wasser in die Fettpfanne gießen, beides in den Backofen schieben. Schaltung: 190 - 210°, 2. Schiebeleiste v.u. 160 - 180°, Umluftbackofen ca. 1 3/4 Std. Ente nach der Hälfte der Bratzeit wenden. Ente aus dem Backofen nehmen. Bratfond durch ein Sieb gießen, entfetten, mit heißem Wasser auffüllen. Sahne zufügen, aufkochen. Soßenbinder einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ente mit Gemüse - z.B. Rosenkohl und Äpfel anrichten. Mit frischem Majoran bestreuen. Soße und Petersilienkartoffeln extra reichen. * Quelle: Köstlichkeiten für das ganze Jahr 1997 Verlags- und Wirtschaftsgesellschaft der Elektrizitätswerke, Frankfurt ** Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer Stichworte: Ente
:Stichworte : Geflügelgerichte

Vorheriges Rezept (85) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (87)