Rezeptsammlung Ente - Rezept-Nr. 95

Vorheriges Rezept (94) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (96)

Ente mit Ingwersauce, Thit Vit Voi Xot Gung

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   HO CHI MIN ENTE
    Salz
1 Prise  Fünf-Gewürze-Pulver
1/2 Teel. Ingwerwurzel; feingehackte
1/2 Teel. Knoblauch; feingehackter
1/2 Teel. Scharfe Sojapaste
1   Ofenfrische Ente; 3-4 Pfund
100 ml  Wasser
15 Gramm  Zucker
    Rote Lebensmittelfarbe

   WEITER GEHT'S MIT
450 Gramm  HO CHI MIN ENTE
    Pflanzenöl; zum Braten
12 Scheiben  Ingwerwurzel dünne
    -- Scheiben geschält und in
    -- feinste Streifen
    Geschnitten
1 1/2 Essl. Scharfe Sojapaste
1 1/2 Essl. Süsse Sojapaste; oder
    Hoisinsauce
1 1/2 Teel. Reiswein
2 Essl. Nuoc Nam Sauce; nach Wunsch
1 Teel. Knoblauch; feingehackter
1 Essl. Chiliöl
1 Teel. Zucker
    Salz
225 ml  Hühnerfond
1   Rote Frühlingszwiebel; in
    -- feinste Streifen geschnit
1   Rote Chilischote; frisch
    -- und in feinste Steifen
    -- geschitten oder getrock-
    Net und zerstossen
2 Teel. Maismehl; mit etwas
    Wasser angerührt

   DIESES REZEPT WURDE FUER DIC
    Konvertiert & angepasst v.
    -- K.-H.- Boller 2426/2270.7
    Bollerix@s
    -- eerose.domino.de erfasst
    -- am 02. AUG. 1996
 

Zubereitung

Für die Ho Chi Min Ente Salz, Fünf-Gewürz-Pulver, Ingwer, Knoblauch und Sojapaste mischen. Die Ente innen damit bestreichen und an beiden Enden zunähen. Restliche Zutaten gut vermischen und die ganze Ente aussen damit bepinseln. Dann die Ente mit der Brust nach oben sieben Stunden auf einem Gitter an einem kühlen Ort trocknen lassen. Ofen auf 200oC vorheizen. Das Gitter mit der Ente in einen Bräter stellen und eine Stunde braten. Wenn die Haut zu verkohlen droht, Hitze reduzieren. (Ideal ist es, wenn die Ente auf orientalische Art, also aufrecht gebraten wird, aber bei den meisten Backöfen ist das nicht möglich. Die Ente auf dem Rücken zu braten, ist die zweitbeste Lösung.) Das gare Entenfleisch in grossen Stücken von den Knochen lösen und in gleichmässige Stückchen schneiden (1 x 2.5 cm) Öl im Wok erhitzen, bis es raucht, die Entenstücke unter Rühren einige Minuten braten. Beiseite stellen, gut abtropfen lassen. Wok leeren und auswischen, erneut Öl erhitzen und den Ingwer unter Rühren kräftig anbraten. Sojapasten dazugeben, Entenstücke wieder in den Wok füllen und anschliessend Reiswein, Nuoc Mam Sauce, Knoblauch, Chiliöl, Zucker und Salz einrühren. Noch einige Minuten unter Rühren anbraten. Hühnerfond angiessen. Sobald er zu kochen beginnt, Hitze reduzieren und offen fünf Minuten köcheln lassen. Hitzezufuhr erhöhen, Frühlingszwiebeln und Chili hinzufügen und eine Minute stark kochen; dann Maismehl einrühren.
 
Stichworte: Vietnam, Ente
:Stichworte : Geflügelgerichte

Vorheriges Rezept (94) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (96)