Rezeptsammlung Exotisch - Rezept-Nr. 1018

Vorheriges Rezept (1017) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1019)

Moqueca Bahiana - Fisch aus Bahia

( 6 Portionen )

Kategorien

Zutaten

6   Fischkoteletts a 200 gz.B.
    -- Rotbarsch
6 Essl. Limettensaft
2 Essl. Koriander, gemahlen
1 Bund  Petersilie, glatt
2   Lorbeerblätter
1 klein. Kokosnuss
2   Paprikaschoten, rot
1 Dose  Tomaten, geschält (425g EW)
1   Knoblauchzehe
    -- evt. 2
1 Essl. Molho (S. Rezept)
    -- evt. 2
2 Essl. Palmenöl
    -- evt. 3
    ; Salz
4 Essl. Olivenöl
250 Gramm  Krabben
    Petersilie zum Garnieren
 

Zubereitung

Den Fisch in eine Schüssel geben und mit Limettensaft, Koriander, der von den Stengeln gezupften Petersilie und Lorbeer würzen und zugedeckt kühl stellen. Die Kokosnuß aufbohren, die Milch in ein Glas gießen. Die Nuß dann knacken, das Fleisch mit einem scharfen Meßer aus der Schale lösen und 200 g davon im Mixer pürieren oder fein raffeln. Die Kokosraspeln mit der Milch verrühren. Die Paprikaschoten putzen, waschen, in Stücke schneiden und zusammen mit den Tomaten in einem Topf zum Kochen bringen. Zugedeckt bei milder Hitze 15-20 Minuten kochen, dann im Mixer pürieren. Den Knoblauch pellen und dazupressen. die Kokosraspeln dazugeben. Das Olivenöl in einer Pfanne heiß werden laßen. Den Fisch leicht salzen und kurz darin anbraten. Dann die vorbereitete Sauce darübergießen und das Ganze zugedeckt 5-7 Minuten ziehen laßen. Krabben dazugeben. Den Fisch in der Sauce mit etwas Petersilie garniert servieren. Dazu Pirao und in Salzwasser gekochtes, in Butter geschwenktes Xuxu-Gemüse (ersatzweise Kohlrabi).
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

eßen & trinken 1/84
erfaßt von Petra
Holzapfel

Vorheriges Rezept (1017) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1019)