Rezeptsammlung Exotisch - Rezept-Nr. 1046

Vorheriges Rezept (1045) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1047)

Nonnefürzli, Gefülltes Anisgebäck (Aargau)

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

1   Rezeptmenge Anisteig
    -- siehe
    -- Rezept Chräbeli

   FÜLLUNG
120 Gramm  Zucker
1   Ei
1/2 Teel. Zimt
120 Gramm  Mandeln
    -- gerieben
2 Essl. Wasser
 

Zubereitung

Den Anisteig, wie im Rezept Chräbeli, Anisgebäck, beschrieben, zubereiten.
 
Den Teig 3 mm dick auswallen, Rondellen von etwa 10 cm Durchmeßer ausstechen.
 
Alle Zutaten für die Füllung zu einer streichfähigen Masse vermischen. Jeweils einen Kaffeelöffel Füllung auf die Teigrondellen geben. Die Ränder mit etwas Wasser befeuchten, die Rondellen zu Halbmonden zusammenklappen und am Rand festdrücken.
 
Acht Stunden trocknen laßen, dann bei 160 oC fünfzehn bis zwanzig Minuten backen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Nach: Julia Dubler u.a.
Aargaür Rezepte, 1995
ISBN 3-85502-519-3
Erfaßt von Rene Gagnaux

Vorheriges Rezept (1045) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1047)