Rezeptsammlung Exotisch - Rezept-Nr. 105

Vorheriges Rezept (104) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (106)

Beeren Roulade Geeist

( 4 Stück )

Kategorien

Zutaten


   FÜR DIE FÜLLUNG
60 Gramm  Gemischte Beeren
40 Gramm  Puderzucker
0,4   Zitrone, Saft von
100 Gramm  QimiQ
100 Gramm  Vanillecreme
40 ml  Rahm

   FÜR DAS BISKUIT
1,6   Eigelb
40 Gramm  Zucker (1)
1,6   Eiweiss
0,8 Essl. Zucker (2)
32 Gramm  Mehl
16 Gramm  Epifin oder Maizena
0,4 Teel. Backpulver
 

Zubereitung

Ofen auf 180°C vorheizen Ein Blech (für 10 Stück etwa 35 x 40 cm) mit einem bebutterten Backpapier belegen.
: · Zuerst die Füllung: Beeren mit Puderzucker und Zitronensaft pürieren. QimiQ mit Rührgerät glattrühren. Vanillecreme und Beerenpüree unterrühren. steif geschlagenen Rahm beifügen. Beerencreme kühl stellen (ca. 20 Minuten · · · Dann das Biscuit: Eigelb und Zucker (1) zu einer hellen, dicklichen Creme aufschlagen. Eiweiss steifschlagen und den (2) unterziehen. Zu einer glänzenden weissen Masse (Meringuage) schlagen. Mehl, Epifin und Backpulver mischen. Auf die Eigelbmasse sieben und unterziehen. Jetzt den Eischnee in 2 Portionen unterheben. Die Masse auf dem Blech 1cm dick ausstreichen. Biskuit im auf 180°C vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille während 8 - 10 Minuten golden backen. Ein Küchentuch mit Zucker bestreuen. Biskuit noch heiss auf das Tuch stürzen und Backpapier abziehen. Biskuit mitsamt dem Tuch aufrollen. Auskühlen lassen.
: · · Roulade fertigstellen: Das ausgekühlte Biskuit entrollen. Creme darauf ausstreichen, dabei einen Rand von 2cm frei lassen. Roulade satt aufrollen und während 4 Stunden gefrieren. Vor dem Servieren im Kühlschrank während 20 Minuten antauen lassen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (104) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (106)