Rezeptsammlung Exotisch - Rezept-Nr. 1117

Vorheriges Rezept (1116) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1118)

Pfannengebratene Bohnensprossen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

400 Gramm  Bohnensprossen
3 Essl. Erdnuß- oder Maiskeimöl
4   Frühlingszwiebeln
    -- in 2-cm-
    -- Stücke geschnitten,
    -- weiße und grüne Teile
    -- getrennt
3 Scheiben  Dünne frischer Ingwer
1 Prise  ; Salz
3 Teel. Helle Sojasauce oder
2 Teel. Austernsauce

   AUS DER REZEPTESAMMLUNG VON
    : April 97 KHB
 

Zubereitung

mit 2 anderen Gerichten ausreichend für 3 Personen
 
Wenn die Bohnensprossen im Kühlschrank aufbewahrt werden müssen, erst kurz vor Gebrauch waschen.
 
Die Wok stark erhitzen, das (tm)l hineingeben und schwenken. Die weißen Frühlingszwiebeln anbraten, dann den Ingwer daruntermischen. Die Bohnensprossen dazugeben und unter ständigem Wenden bei guter Hitze 3 Minuten pfannenbraten. Das Salz darüberstreuen und die grünen Frühlingszwiebeln darunterheben. Die Bohnensprossen haben bis dahin wenig Saft ausgeschwitzt und sind folglich noch fest und knackig.
 
Auf einer warmen Platte anrichten, die Sojasauce oder Austensauce darüberträufeln und servieren.
 
Die Bohnensprossen keinesfalls zu lange kochen, sonst werden sie weich und unansehnlich. Man kann sie auch nicht einfrieren, denn beim Wiedererwärmen verlieren sie völlig ihren Biß.
 
Variante: Pfannengebratener Salat. 500-700 g Eisbergsalat säubern und die Blätter in Stücke zerpflücken. Dann wie die Bohnensprossen zubereiten. Mit weitern Gerichten ausreichend für 4 Personen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (1116) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1118)